Koalitionsvertrag in der Textanalyse

Der Koalitionsvertrag. Sein Pracht umfasst 180 Seiten und er trägt den geschmeidigen Titel: "Ein neuer Aufbruch für Europa – Eine neue Dynamik für Deutschland – Ein neuer Zusammenhalt für unser Land". Da fällt schon auf: neu, neu, neu... Doch wieviel sprachliche Substanz steckt eigentlich in diesem Text – oder sind das alles nur leere Worthülsen? Ein gespräch mit dem Journalisten Jürgen Roth.
  • Autor/-in:Anja Goertz
  • Länge:5:48 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 8. Februar 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei
Mehr zum Thema: